easterweek1
Aktuell

Ostern, das Fest der Reinigung und Erneuerung

Die Fastenzeit als Zeit der Buße und der Besinnung

Ostern ist eine Zeit der Läuterung und der Erneuerung, die in jedem Jahr mit dem Aschermittwoch beginnt.

 

Der Gottesdienst zum Aschermittwoch wurde bei uns wie in jedem Jahr von Pater Ron in unserer Kapelle gehalten. Er erinnerte uns daran, dass dies eine Zeit der Buße und der Besinnung ist.

 

"Ich möchte euch eine Geschichte von einem kleinen Jungen namens Walter erzählen", begann Pater Ron. Die Geschichte handelte von einem Jungen, dessen bester Freund ein kleiner Vogel war. Jeden Tag sang der kleine Vogel für seinen Freund. Eines Tages dachte der kleine Junge, dass es sehr schön wäre, den Vogel mit nach Hause zu nehmen. Aber bei dem Versuch, den Vogel zu fangen, tötete er ihn. Er konnte es nicht fassen, dass sein Freund seinetwegen gestorben war. Es tat ihm so Leid, was er getan hatte. Von diesem Tag an begann er, allen möglichen Tieren zu helfen, und lehrte andere Menschen, sie zu lieben und zu verstehen. Als Walter erwachsen war, schuf er einen der zauberhaftesten Orte der Welt, die Welt von Walt Disney.

 

Alle Kinder lauschten gespannt, als Pater Ron diese Geschichte erzählte und sie erklärte: "Wie ihr seht, wusste dieser kleine Junge, dass er etwas falsch gemacht hatte, aber er nutzte die Gelegenheit, es zu bereuen und darüber nachzudenken, und so konnte er aus dieser Situation noch etwas Positives machen.

 

Wir können diese Geschichte als ein einfaches Beispiel für eine tiefe Wahrheit nehmen: Wer aufrichtig bereut, kann in seinem Leben positive Veränderungen erleben.

 

Nach dem Ende der Messe gab Pater Ron jedem von uns ein Kreuz, das uns dabei helfen soll, uns auf Ostern vorzubereiten, und das uns während der Fastenzeit an die Hingabe und die Demut Jesu erinnert.

2_nachhaltigkeit_336x280.gif