Ein Projekt unterstützen

Helfen Sie die Zukunft unserer über 3.400 Kinder mit einer Spende zu sichern.

 

Zu den Projekten

Dr. Scheibs Herzensprojekt: Chance auf Gesundheit für die Ärmsten

Augenarzt Dr. Christian Scheib hilft in der öffentlichen nph-Klinik mit, die Lebensqualität der Menschen zu verbessern.

Nothilfe nach Vulkanausbruch in Guatemala

Mehr als 1,7 Millionen Menschen sind durch die Naturkatastrophe betroffen. Sie benötigen erste Unterstützung in größter Not.

Ein Kinderdorf fördern

Sehen Sie wie unsere Kinder in neun Ländern Lateinamerikas in den nph-Kinderdörfern leben.

Familien den Rücken stärken

Übernehme gemeinsam mit nph die Verantwortung für die Zukunft eines Kindes in Lateinamerika

 

Zu den Lebensgeschichten

Von der Dunkelheit zum Licht

Wie der Glaube an Gott das Leben eines kleinen Jungen positiv verändert, und er einen perfekten Plan für sein Leben entdeckt.

Ostern: ein Fest der Freude und stillen Momente

Bunte Teppiche formen, Eier bemalen und große Osterfeuer entfachen, die Woche vor Ostern ist prall gefüllt mit vielen Aktivitäten in den nph-Kinderdörfern. Aber auch die stillen Momente, in denen die Kinder mit Gott sprechen, kommen nicht zu kurz.

Familien den Rücken stärken

Übernehme gemeinsam mit nph die Verantwortung für die Zukunft eines Kindes in Lateinamerika

 

Zu den Lebensgeschichten

Kinder-Paten sichern Zukunft

Die Patenschaft für ein einzelnes Kind ist die direkteste und persönlichste Art, sinnvoll und wirksam zu helfen.

Es gibt nichts schöneres als ein Kind an die Hand zu nehmen und auf seinem Weg in die Zukunft zu begleiten.

Als Pate sind sie nicht nur Teil dieser Entwicklung, Sie sind auch ein Teil im Leben ihres Patenkindes.

Ja, ich werde Pate!

Kinder-Patenschaft
05.06.2018

Hilfsaktion nach dem Vulkanausbruch in Guatemala

Mehr als 60 Tote und viele Vermisste nach dem Vulkanausbruch des Fuego in Guatemala. 5000 Menschen mussten ihre Häuser verlassen. nph verteilt Essen an die Betroffenen.
09.05.2018

Der zweite Sonntag im Mai gehört den Müttern

Muttertag bedeutet traditionell in vielen Kulturen, dass die Wertschätzung der Frau als Mutter im Mittelpunkt steht. Nicht anders ist es in Lateinamerika und der Karibik. Doch oft sieht der besondere Tag für Mütter anders aus.
08.05.2018

Nicaraguas Regierung nimmt umstrittene Sozialreform zurück

Die angestrebten Sozialreformen der Regierung in Nicaragua führen zu gewalttätigen Protesten im Land. Die Unruhen bedrohen auch die Sicherheit der Kinder, Mitarbeiter und Einrichtungen von nph in Nicaragua.
23.04.2018

Der christliche Glaube im Kinderdorf-Alltag bei nph

Ob der Glaube in den nph-Kinderdörfern auch heute noch eine Rolle im Leben der Kinder spielt, erklärt Markus Streit, Koordinator des internationalen pädagogischen Teams von nph, im Interview.
23.03.2018

Oster-Feiertage in Lateinamerika

Wenn indigene Bräuche auf christliche Traditionen treffen, dann wird die Karwoche zum Erlebnis. Im katholisch geprägten Lateinamerika ist die „Semana Santa“ (spanisch „Heilige Woche“) für die Bevölkerung das wichtigste religiöse Fest im Jahr.
22.03.2018

Solarenergie: Haitis Präsident besucht Solar Smart Grid in Tabarre

Große Aufregung gab es vor kurzem bei nph in Haiti: Der Staatspräsident Jovenel Moise kam höchstpersönlich, um die größte und modernste Solaranlage Haitis zu besichtigen.