Die Kinder bei nph haiti bekommen 3 Mahlzeiten am Tag.
Im Engel des Lichts-Kinderdorf von nph haiti leben rund 140 Kinder.
Nach dem Erdbeben vom Januar 2012 lag Haiti in Truemmern.
home
Zuhause
Projekt

Essen für nph-Kinderdorf und -Schule

Regelmäßige Mahlzeiten sorgen für gesunde Entwicklung

Der Anspruch auf Nahrung ist ein Menschenrecht. Trotzdem hungert weltweit jeder neunte Mensch. Haiti gehört zu den 16 Ländern der Welt, dessen Hungersituation die FAO nach wie vor als „gravierend“ bewertet. Die Folgen bemerken wir an den Kindern, die zu uns kommen. Die meisten sind mangel- bzw. unterernährt und gesundheitlich labil. Daher ist es uns wichtig, dass die Mädchen und Jungen in unserem Padre Wasson - Engel des Lichts-Kinderdorf und der dazugehörigen Schule regelmäßiges nährstoffreiches Essen bekommen. Nur so können sich die Kinder gut entwickeln.

 

Rund 140 Kinder leben im Engel des Lichts-Kinderdorf. Sie bekommen drei Mahlzeiten am Tag: Weitere 700 Kinder, die unsere Engel des Lichts-Schule besuchen, erhalten dort ein Schulessen.

 

 

Im Engel des Lichts-Kinderdorf von nph haiti leben rund 140 Kinder.

Im Engel des Lichts-Kinderdorf von nph haiti leben rund 140 Kinder.

 

 

Hintergrund zum Programm

 

Das Padre Wasson - Engel des Lichts-Programm entstand als Reaktion auf den unmittelbaren Bedarf nach dem schweren Erdbeben vom 12. Januar 2010. Fast alle Kinder, die zu diesem Zeitpunkt aufgenommen wurden, hatten ihre Eltern und Familien verloren (entweder ganz oder zum Teil) oder die Angehörigen waren schwer verletzt worden und konnten sich nicht um die Kinder kümmern. Andere Kinder wurden von ihren Angehörigen getrennt, ohne dass die Möglichkeit bestand, sich in den Wirren wiederzufinden, die nach dem Beben vorherrschten.

 

Nach dem Erdbeben vom Januar 2012 lag Haiti in Truemmern.

Nach dem Erdbeben vom Januar 2012 lag Haiti in Trümmern.



Die Kinder, die in den letzen Jahren zu uns kamen, haben meistens noch Eltern. Sie sind jedoch zu arm um ihnen genug zu essen, eine Ausbildung und medizinische Hilfe zu ermöglichen. Dass Erdbeben hat ihnen ihre Lebensgrundlage genommen- und demnach auch ihr Einkommen für das tägliche Überleben. So suchen sie Hilfe bei nph haiti. Sie übergeben ihre Kinder für einige Zeit in die Obhut von nph haiti, wo die Kinder Liebe, Geborgenheit, Nahrung, medizinische Hilfe und Bildung erhalten. 


Das Padre Wasson - Engel des Lichts-Programm besteht aus dem Babyhaus St. Anne, dem Kinderdorf St. Louis und der Padre Wasson - Engel des Lichts-Schule. Alle Einrichtungen befinden sich in Tabarre – einem Stadtteil von Port-au-Price, in unmittelbarer Nähe zum nph-Kinderkrankenhaus St. Damien.

Im Babyhaus leben 40 Mädchen und Jungen im Alter zwischen null und fünf Jahren. Die älteren Kinder (ab sechs Jahren) wechseln in das Kinderdorf St. Louis. Dort leben derzeit 101 Kinder.

Spender-Kommentare

Kein Benutzerbild gefunden
elke holdermann

Deutschland, 27.08.2015

Mich überzeugt immer wieder das gute Konzept und besonders die Liebe zu den Kindern. Es stimmt einfach alles!
1433526403
Peter Hirt

Deutschland, 05.06.2015

JESUS CHRISTUS spricht beim Brotwunder (5 Brote+2 Fische)zu seinen Jüngern und damit auch zu uns Christen von heute:" GEBT IHR IHNEN ZU ESSEN!" Das will ich, wenn auch nur bescheiden, für die nph-Kinder tun! Oh HERR, ich bete für diese Kinder und ihre Verantwortlichen für eine menschenwürdige Zukunft! GOTT SEGNE EUCH! Amen
Kein Benutzerbild gefunden
ETC Hamburg GmbH

Deutschland, 12.03.2015

Ich spende weil es mir gut geht, weil ich helfen möchte und das Gefühl etwas gutes getan zu haben mich mit Freude erfüllt. Jeder hat mal schwere Zeiten und hat hoffentlich Hilfe erfahren und nun gebe ich etwas davon zurück. Hoffentlich kommt meine Hilfe da an wo Sie am meisten gebraucht wird!
Haiti Karte

Einige Fakten über Haiti:

 

Einwohner: 10 110.019

Durchschnittliches Monatseinkommen: 63,07 €

Human Development Index: Rang 168

Verantwortlich in Haiti

Pater Richard Frechette, CP

Leiter nph haiti

Fr. Rick

Der gebürtige Amerikaner und Priester arbeitete seit 1983 gemeinsam mit Padre Wasson bei nph in Mexiko. Anschließend baute er nph honduras auf. 1987 gründete er mit Padre Wasson nph haiti. Als er die vielen kranken Kinder in der Obhut von nph kennenlernte, beschloss er, Medizin zu studieren. Als Leiter von nph haiti verantwortet er heute neben zwei Kinderdörfern und dem großen Kinderkrankenhaus eine Vielzahl weiterer Programme, mit denen er den Menschen vor Ort hilft.

E-Mail an Pater Richard Frechette, CP

Projektkalkulation

Bitte helfen Sie, Kinder in Haiti satt zu machen, damit sie lernen, spielen und lachen können.

Essen für ein Kind im Kinderdorf St. Louis (1 Jahr)

101 x 530,60 EUR = 53.590,34 EUR
100% finanziert
Noch benötigt: 0,00 EUR
Finanziert-
Vielen Dank an alle Spender!

Mahlzeiten für ein Kind im Babyhaus (1 Jahr)

38 x 496,92 EUR = 18.882,96 EUR
100% finanziert
Noch benötigt: 0,00 EUR
Finanziert-
Vielen Dank an alle Spender!

Projektbegleitung

1 x 4.230,83 EUR = 4.230,83 EUR
100% finanziert
Noch benötigt: 0,00 EUR
Finanziert-
Vielen Dank an alle Spender!

Gehalt für einen Koch (1 Jahr)

9 x 2.607,45 EUR = 23.467,09 EUR
100% finanziert
Noch benötigt: 0,00 EUR
Finanziert-
Vielen Dank an alle Spender!

Mahlzeiten für Schüler ausserhalb von nph (1 Schuljahr)

721 x 30,39 EUR = 21.914,30 EUR
100% finanziert
Noch benötigt: 0,00 EUR
Finanziert-
Vielen Dank an alle Spender!
Insgesamt

Kalkulierte Projektkosten

Gesamtkosten: 122.085,52 EUR
100% finanziert
Noch benötigt: 0,00 EUR
Finanziert-
Vielen Dank an alle Spender!