125_10_titelbild_nachhaltigkeit_hwf_ohne.jpg
20170426_081740.jpg
20170503_111852.jpg
Kinder_Limettenbaeume_1.jpg
20170503_112630.jpg
20170503_113146.jpg
Kinder_Limettenbaeume_3.jpg
environment
Umwelt + Selbstversorgung
Projekt

Biologischer Anbau von Zitrusfrüchten

Selbst angebaute Zitrusfrüchte liefern Vitamin C für eine gesunde Entwicklung

Die Kinder im nph-Kinderdorf stammen aus sehr armen Verhältnissen. Es wurde gegessen, was gerade vorhanden war, wenn überhaupt etwas vorhanden war. Hunger bestimmte ihren Tag. Bei der ärztlichen Eingangsuntersuchung im Kinderdorf werden oft die Folgeschäden einer unzureichenden Ernährung entdeckt.

Nachhaltige Landwirtschaft sichert gesunde Ernährung

Um diese Mangelerscheinungen bei den Kindern schnell auszugleichen, setzen die Verantwortlichen auf eine abwechslungsreiche nährstoffreiche Kost. Aus diesem Grund bewirtschaften wir neben einer eigenen nachhaltigen Landwirtschaft und Viehzucht zwei Gewächshäuser. Das dort geerntete Obst und Gemüse dient zur Anreicherung der täglichen Mahlzeiten. Der Eigenbedarf an Fleisch wird durch Schweine, Hühner und Fische gedeckt. Durch die eigene Land- und Viehwirtschaft wird aber nicht nur die Versorgung mit hochwertigen Nahrungsmitteln für 470 Kinder gesichert, sie dient auch der Unabhängigkeit von ständig steigenden Lebensmittelpreisen.

Plantage mit Zitrusfrüchten für ausreichend Vitamin C

Damit unsere Schützlinge weiterhin vitaminreich ernährt werden können, wird ein Obstgarten mit Zitronen, Limetten und Orangen angelegt. Von jeder Sorte werden jeweils fünfzig Bäume benötigt, damit alle Kinder einmal in der Woche einen frischgepressten Saft trinken können.

Zur Bewässerung der Bäume wird ein Teich ausgehoben. Zur ersten Befüllung dient das Wasser aus den Bewässerungskanälen, anschließend wird der Regen den Teich mit Wasser speisen. Die Regenzeit dauert in Mexiko sechs Monate.

Bewässerungsteich mit Fischzucht

Das Teichwasser wird gleichzeitig dazu benutzt, in der regenlosen Zeit mögliche Brände auf den Feldern zu löschen. Zudem werden in dem Teich Fische für den Eigenbedarf gehalten.


 
Das Projekt Obstgarten mit Fischteich im nph-Kinderdorf in Mexiko ist einfach in der Unterhaltung und im Einklang mit der Natur. Es stärkt unsere Vision von Selbstversorgung und garantiert gleichzeitig eine qualitativ hochwertige Nahrung für die Kinder.

Mexiko Karte

Einige Informationen zu Mexiko:

 

Einwohner: 121 736.809

Durchschnittliches Monatseinkommen: 758,36 €

Human Development Index: Rang 71

Verantwortlich in Mexiko

Rafael Bermudez

Leiter nph mexiko

Rafa

Der gebürtige Mexikaner ist mit seinen fünf Geschwistern bei nph mexiko aufgewachsen. Nach seinem Studium der Betriebswirtschaft arbeitete er zunächst bei nph honduras. Seit 2004 ist er Leiter von nph mexiko.

E-Mail an Rafael Bermudez

Projektkalkulation

Bitte ermöglichen Sie mit einer Spende den biologischen Anbau von Citrusfrüchten damit die Kinder im mexikanischen nph-Kinderdorf ausreichend Vitamine zu sich nehmen können.

Teich für Bewässerung

1 x 9.006,09 EUR = 9.006,09 EUR
0% finanziert
Noch benötigt: 9.006,09 EUR

100 Zitrusbäume (Zitronen, Orangen, Limetten)

100 x 14,77 EUR = 1.476,77 EUR
0% finanziert
Noch benötigt: 1.476,77 EUR
Insgesamt

Kalkulierte Projektkosten

Gesamtkosten: 10.482,86 EUR
0% finanziert
Noch benötigt: 10.482,86 EUR