Organe bei nph deutschland e.V.

Die Satzung von nph deutschland definiert folgende Organe:

  • Mitgliederversammlung
  • Aufsichtsrat
  • Vorstand

Mitgliederversammlung

Die Mitgliederversammlung tagt in der Regel einmal im Jahr und besteht derzeit aus 33 Mitgliedern, davon fünf nicht stimmberechtigte Ehrenmitglieder.

Unter anderem wählt und entlastet sie den Aufsichtsrat, bestellt den internen Rechnungsprüfer, nimmt den Jahresbericht entgegen und stellt den geprüften Jahresabschlusses fest.

Aufsichtsrat

Aufsichtsrat nph deutschland e. V.

Der Aufsichtsrat ist ein organisationsunabhängiges und ehrenamtliches Organ. Er besteht aus derzeit sechs Mitgliedern, die mindestens dreimal im Jahr zusammentreten.

Unter anderem dient er der Überwachung und der Entlastung des Vorstands, leitet die Finanz- und Sachberichte mit Empfehlung an die Mitgliederversammlung weiter, bestellt den externen Rechnungsprüfer und genehmigt den vom Vorstand vorgeschlagenen Haushaltsplan.

Mitglieder des Aufsichtsrats sind (im Bild von links nach rechts dargestellt) Dr. Klaus Großkopf, Oliver Metz (stellvertretender Vorsitzender), Birghild Lienert (Schriftführerin), Manfred Hansen (Vorsitzender), Jan Uekermann, Armando F. Arteaga.

Vorstand

Vorstand nph deutschland e. V.
Heiko Seeger (links), Thomas Fuchs (rechts)

Der Vorstand ist hauptamtlich tätig und besteht aus dem Vorsitzenden und seinem Stellvertreter. Er beschließt in allen Angelegenheiten, die nicht ausdrücklich der Mitgliederversammlung und dem Aufsichtsrat vorbehalten sind.

Mitglieder des Vorstands sind Heiko Seeger (Vorstandsvorsitzender) und  Thomas Fuchs (Stellvertreter).

Leitsätze nph deutschland

Die Philosophie von Padre Wasson spiegelt sich in der Haltung der haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeiter und aller Mitglieder von nph deutschland e. V. wider. Folgende Leitsätze bestimmen das tägliche Handeln:

  1. Mit unseren jeweiligen Aufgaben tragen wir dazu bei, dass wir unsere Ziele zum Erfüllen der Mission erreichen. So übernehmen wir gemeinsam Verantwortung.

  2. Wir betrachten uns als Familie, die ein christliches Miteinander lebt. Der Umgang im Team ist auf allen Ebenen geprägt von Vertrauen und Verständnis, von Respekt und offener Kommunikation. Diese Haltung bestimmt auch die Zusammenarbeit mit den Kollegen in den Kinderdörfern und anderen Förderbüros.

  3. Unsere Freunde und Förderer sind Teil der nph-Familie. Einen wertschätzenden Umgang mit ihnen zu pflegen und ihr Vertrauen zu gewinnen ist uns Verpflichtung und Ansporn zugleich. Denn nur dank ihrer Unterstützung können wir den Kindern in den Kinderdörfern und Notleidenden in der Nachbarschaft helfen.

  4. Wir verpflichten uns, die Leitlinien von nph zum Schutz der Kinder einzuhalten.

  5. Wir arbeiten effizient, um mit den Spendengeldern den größtmöglichen Nutzen für die Kinder zu erreichen. Wir bilden uns fort, optimieren Prozesse und berücksichtigen aktuelle Entwicklungen am Spendenmarkt.

  6. Transparenz und Qualitätskontrollen sind für uns selbstverständlich. Darum unterziehen wir uns einer Reihe von Prüfungen. Wir verpflichten uns unter anderem den Leitlinien des Deutschen Zentralinstituts für soziale Fragen (DZI).

Wir stehen zu unseren Worten. Jeder ist herzlich eingeladen, sich davon bei einem Besuch in unserem Büro oder in den Kinderdörfern zu überzeugen.

Sie haben Fragen?

Rufen Sie uns an oder schicken sie eine Email. Ihre Fragen beantworten wir gerne.

nph-deutschland

nph deutschland e. V.