2013-05-23 HAI Flooding Tabarre Credit Giles Ashford  3
Aktuell

Wirbelsturm zieht Richtung Hispaniola

Menschen bereiten sich auf schwere Regenfälle und Erdrutsche vor

Wirbelsturm Chantal wird voraussichtlich am heutigen Mittwoch (10.7.) über die Dominikanische Republik und Haiti hinwegfegen. Die Behörden warnen vor hefitgen Regenfällen, Überschwemmungen und Erdrutschen. Der Wirbelsturm kann sich in den nächsten Stunden zu einem Hurrikan entwickeln.

Am Mittwoch Vormittag (Ortszeit) soll der Hurrikan die Küste der Dominikanischen Republik erreichen. Die Behörden rieten Menschen, die in tieferliegenden Regionen leben, das Gebiet zu verlassen und sich in Sicherheit zu bringen. Haiti wird am Mittwoch Abend voraussichtlich mit voller Wucht von Chantal getroffen. Radiosender warnen die Menschen vor dem Sturm und rufen dazu auf, sich so gut als möglich zu schützen.

Sowohl die Dominikanische Republik als auch Haiti sind aufgrund von Abholzungen und ihrer schlechten Infrastruktur anfällig für Überflutungen und Erdrutsche. Die oft baufälligen Hütten vieler Einwohner werden von Naturkatastrophen wie Hurrikan Chantal schwer getroffen und mitunter komplett zerstört.

2_nachhaltigkeit_336x280.gif