welcometoperufatherphil1
Aktuell

Willkommen in Peru, Pater Phil!

Der Präsident von ?Unsere kleinen Brüder und Schwestern? International besucht unser Heim in Peru.

An diesem Wochenende waren die Kinder und Pfleger aufgeregt einen besonderen Gast zu empfangen. Pater Phil Cleary wurde der Präsident von ?Unsere kleinen Brüder und Schwestern? International kurz nachdem der Gründer William Wasson 2006 starb. Er machte einen dreitätigen Besuch, um sich mit unseren 66 Kindern, die zurzeit Teil der Familie in Peru sind zu beschäftigen.

 

Der Besuch mag kurz gewesen sein, aber alle machten das Beste daraus! Der gewöhnliche Wochenplan wurde auf den Kopf gestellt und wir feierten den Besuch mit Grillen, Eis, einen Nachmittag mit Sport und Spielen, einer Einlage von Liedern und Tänzen und einem speziellen Gottesdienst.

 

Hier in Peru haben wir keine eigene Kapelle wie einige andere Waisenhäuser von ?Unserer kleinen Brüder und Schwestern? und deshalb gehen wir jeden Sonntag mit den Menschen von Lunahuaná in die örtliche Kirche. Aber dieses Wochenende verwandelte Pater Phil unseren bescheidenen Essenssaal in einen Andachtsort und hielt mit der Hilfe des örtlichen Pfarrers und einiger unserer Kinder den Gottesdienst ausschließlich für unsere Waisenkinder.

 

Die Aufregung ging am Sonntag weiter als die gesamte Familie in die Vorbereitung und das Kochen von 200 Steaks, mehreren Kilos von Mais und Kartoffeln sowie einigen wenigen Liter von scharfer Salsa für ein riesiges Grillfest am Sonntag Mittag eingebunden war. Als es Abend wurde präsentierten die Kinder eine Auswahl von peruanischen Liedern und Tänzen als bleibende Erinnerung für Pater Phil.

 

Nach den Auftritten bedankt sich die Kinder bei Pater Phil für seinen Besuch und die Abschiedsrede des 17-jährigen Franklin brachte die Stimmung aller zum Ausdruck ?Danke, dass Sie Ihr Wochenende mit uns verbracht haben, Pater, wir hoffen, dass Sie bald wieder einen Besuch machen werden. Wir möchten Sie wissen lassen, dass hier in Peru die Türen für Sie immer weit offen stehen.?

1_gesundheit_300x250.gif