Dranbleiben: der nph Newsletter

Aktuelles aus den nph-Kinderdörfern und Projekten.

Weiteres starkes Erdbeben erschüttert Haiti

Kinder von ?Unsere kleinen Brüder und Schwestern? sind weiterhin in Sicherheit

Acht Tage nach dem schweren Erdbeben in Haiti versetzte ein Nachbeben der Stärke 6,1 heute die Menschen in Panik. Das Nachbeben ereignete sich um 6.03 Uhr Ortszeit (12.03 Uhr MEZ). Es habe die Stärke 6,1 gehabt, teilte Monica Gery, Pressesprecherin von ?Unsere kleinen Brüder und Schwestern? International mit. Laut aktuellen Pressemeldungen hat das Epizentrum rund 60 Kilometer westlich von Port-au-Prince in knapp zehn Kilometern Tiefe gelegen. Aus dem Krankenhaus ?St. Damien? in Tabarre und dem Kinderdorf ?St. Hélèn? in Kenscoff wurde gemeldet, dass alle Kinder, Patienten und Helfer wohl auf sind. Das Krankenhaus wurde erneut geräumt. Schäden an Gebäuden sind bislang nicht bekannt.

 

Spenden werden erbeten auf das Konto Nr. 12 000 bei der Sozialbank Karlsruhe, BLZ 660 205 00, Stichwort "Erdbeben Haiti" oder nutzen Sie das Online-Spendenformular unseres Spenden-Shops MyGoodShop.org und machen Sie eine

Direktspende

Nach oben

Jetzt spenden!

Hilfe für Kinder in Lateinamerika
  • jede Spende kommt an
  • nph ist geprüft und empfohlen vom DZI
  • sicheres Spenden mit SSL-Verschlüsselung
1_gesundheit_300x250.gif