goethe kidz4kidz
Aktuell

Vera Dinkelacker besuchte die goethe kidz4kidz

Schülerinnen sammelten für Kindertagesstätte in Honduras

Am Freitag, 18. Juli 2014 besuchte Vera Dinkelacker, Initiatorin der Kindertagesstätte „Pasos Pequeñitos“, die Schülerinnen und Schüler des Goethe Gymnasiums Karlsruhe. Dinkelacker war eigens aus Paris angereist, um sich bei den Kindern für ihr soziales Engagement zu bedanken. In den letzten eineinhalb Jahren haben die Schülerinnen und Schüler rund 10.000 Euro gesammelt und so mitgeholfen den Erhalt der Kindertagesstätte zu sichern.
Während ihres Freiwilligendienstes im Kinderdorf von nuestros pequeños hermanos (nph) in Honduras lernte Vera Dinkelacker 2001 die Not alleinerziehender Mütter kennen. Weil sie sich in einem der gefährlichsten Länder der Welt um ihren Nachwuchs kümmern und ihn schützen müssen, konnten die Mütter weder eine Ausbildung machen noch eine Arbeitsstelle annehmen. Armut war die Folge und die Perspektivlosigkeit der Mütter strahlte auch auf die Kinder ab. Um wenigstens einigen ledigen Müttern eine faire Chance im Leben zu ermöglichen, gründete Vera Dinkelacker – in Absprache mit den nph-Verantwortlichen – die Kindertagesstätte „Pasos Pequeñitos“. Dort kümmern sich kompetente und liebevolle Erzieherinnen und Erzieher um Kinder im Alter von 0-6 Jahren. Das ermöglicht es den Müttern eine Ausbildung zu machen und durch den Beruf genügend Geld für den Lebensunterhalt der Familie zu verdienen. Erfolge sind auch schon einige sichtbar: eine Mutter hat sich mit einem Schönheitssalon selbständig gemacht, eine andere studiert sogar inzwischen.


Im letzten Jahr wurden in der Kindertagesstätte 25 Kinder betreut, derzeit sind es 17 Mädchen und Jungen von 14 Müttern. Die Kosten für den Betrieb von „Pasos Pequeñitos“ liegen bei 30.500 Euro pro Jahr. In den Kosten sind die Gehälter, Miete, die Kosten für Verpflegung der Kinder, für Hygieneprodukte, Möbel, Lehr- und Lernmittel sowie Spielzeug enthalten.


Die goethe kidz4kidz unterstützen „Pasos Pequeñitos seit 2012. Damals drohte die Gefahr, dass die Kindertagesstätte wegen Geldmangel geschlossen werden sollte. Spenden von 13 Patenklassen am Goethe Gymnasium Karlsruhe und von Firmen aus der Region haben entscheidend dazu beigetragen, dass „Pasos Pequeñitos“ weiterhin existiert. In den letzten eineinhalb Jahren haben die goethe kidz4kidz rund 10.000 Euro für das Projekt gesammelt. Und sie wollen weitersammeln.


3_bildung_336x280.gif