erzulie-freda
Aktuell

?Unsere kleinen Brüder und Schwestern? Haiti hat einen neuen Spendensammler

Der Künstler Ronel Pierre, ein ehemaliges Waisenhauskind aus Haiti, hilft beim Spendensammeln für seine Heimat

Das ehemalige Waisenkind Ronel Pierre, der mit seiner Schwester in unserem haitianischen Waisenhaus aufwuchs, wird um Geld zu sammeln seine Acryl Malerei in der ?Las Manos Mágicas? Galerie in Houston, Texas, verkaufen. Der Verkauf findet zwischen dem 9. Juli und dem 21. August statt.

 

Für den Beginn der Ausstellung ist in der Galerie [http://www.lasmanosmagicas.com] ein öffentlicher Empfang geplant, der Freitag, den 9. Juli zwischen 18.30 Uhr und 21 Uhr stattfinden wird. Der Künstler wird einige Worte an das Publikum richten.

 

In Pierres neuer Ausstellung, ?Visionen für ein Neues Haiti?, stellen kräftige Farben und starke Formen sein Thema dar. Vieles wurde durch Eindrücke aus Haiti inspiriert. 25% des Erlöses von jedem Bild kommen dem Waisenhaus in Haiti zugute.

 

Pierre ist ein autodidaktischer Künstler. Jedes Jahr am Besuchstag war er allein, daher verwendete er den Tag zum Malen, oft an den Rändern seiner Schulbücher. In einem Sommer, beobachtete er einen Mann der Malunterricht gab; das inspirierte ihn und er begann auf jeder freien Fläche zu malen. Er zeigte enormes Talent schon in jungen Jahren, als er um die zwölf Jahre alt war, wurde eines seiner Bilder nach Deutschland geschickt und im Rahmen einer Spendensammelaktion für das Waisenhaus ausgestellt. Pierre lebt zurzeit in Houston und studiert dort.

Las Manos Mágicas Gallery

Telefon in den USA: 001 (713) 802-2530 oder 001 (713) 748-8133

4819 Blossom in Durham im West End Gebiet

Houston, Texas 77007

Öffnungszeiten: 10:30 - 17:30, Mittwoch bis Samstag

www.lasmanosmagicas.com

 

3_bildung_336x280.gif