powerful
Aktuell

Starke Mädchen

Seit Neuestem haben unsere älteren Mädchen die Gelegenheit, sich mit Frauenthemen im Gepräch und in praktischen Projekten auseinanderzusetzen.

Eine ehemalige Freiwillige, Lisa Dumich, hat mit einem spannenden Projekt für unsere älteren Mädchen auf der Ranch begonnen. Es erhielt den Namen "Chicas Poderosas" - starke Mädchen. Jannifer Hackett hat dieses Programm fortgesetzt, an dem sechzig Mädchen im Alter von 13 bis 19 Jahren teilnehmen. Jennifer hat die Mädchen nach Alter, Reife und persönlicher Entwicklung in vier Gruppen zu je 15 aufgeteilt.

 

Jede Gruppe trifft sich einmal pro Woche mit Jennifer, um über Fragen zu sprechen, die für ihr Leben und ihre Zukunft wichtig sind. Alle zwei Monate ändert sich das Thema. Dazu gehören Ausbildung und Leiterschaft, Selbstwertgefühl, Beziehungen, Gesundheit und die Zukunft.

 

Um den Mädchen praktische Erfahrung im Umgang mit Situationen des realen Lebens zu geben, erhält jede Gruppe die Gelegenheit, ein Projekt zu dem entsprechenden Thema zu entwickeln. Zur Zeit arbeiten die Mädchen an Projekten im Zusammenhang mit dem Themenkreis Ausbildung und Leiterschaft. In diesem Rahmen organisieren sie einen Besuch an der Universität, informieren sich über die Zulassungsbedingungen und den Studentenalltag; sie arbeiten an einer internen Zeitung für die Ranch, die am Besuchstag erscheinen und verteilt werden wird; sie haben einen Englischclub ins Leben gerufen, in dem sie den jüngeren Mädchen dabei helfen wollen, Englisch zu üben, und sie haben eine Sportgruppe gegründet, der dabei helfen soll, regelmäßig zu trainieren und Stress abzubauen.

 

Jennifer beschreibt ihre Ziele für dieses Programm so:

 

"Ich hoffe, dass dieses Programm dazu dient, dass die Mädchen praktische Erfahrungen erhalten, indem sie sich Projekte ausdenken, sie planen, sich um die Details kümmern, ein Budget verwalten und die ganze Sache durchziehen. Ich möchte auch, dass sie fähig werden, mit Erwachsenen über wichtige Fragen zu reden, die bald auf sie zukommen werden. Ich hoffe, dass sie durch dieses Programm einen Blick für die Möglichkeiten bekommen, die ihnen die Zukunft bringen kann, und dass sie den Wunsch und die Energie entwickeln, diese Gelegenheiten zu ergreifen."

 

Jennifer hofft auch, dass die Mädchen durch "Chicas Poderosas" ein stärkeres Selbstbewusstsein entwickeln und zu fähigen, starken und unabhängigen jungen Frauen heranwachsen, und dass sie fähig werden, verantwortungsvolle Entscheidungen zu treffen, um ihre Träume zu verwirklichen. Wir wünschen Jennifer ganz viel Erfolg mit ihrem Programm!

3_bildung_336x280.gif