Aktuell

Schweres Erdbeben in Mexiko

Mindestens zwei Todesopfer zu beklagen

Bei einem schweren Erdbeben der Stärke 6,7 sind in Mexiko mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen. Das Beben ereignete sich am Samstag (Ortszeit) im süd-westlichen Bundesstaat Guerrero,der rund 130 Kilometer vom Touristenort Acapulco entfernt liegt. Auch in anderen Landesteilen war das Erdbeben spürbar.

 

Im Kinderdorf von nph mexiko kamen die Kinder mit dem Schrecken davon, weil sie sich zum Zeitpunkt des Erdbebens außerhalb der Gebäude aufgehalten haben. Einige Fenster wurden zerstört und Gebäude beschädigt. Die genauen Schäden müssen noch begutachtet werden.

3_bildung_336x280.gif