Schule Stutensee1
Aktuell

Schule aus Stutensee unterstützt Erdbebenopfer

625 Euro gehen an ?Unsere kleinen Brüder und Schwestern e. V.?

Die Schüler der ?Eine-Welt-AG? des Thomas-Mann-Gymnasiums in Stutensee gingen mit Spendendosen durch die Klassen und sammelten eine Summe von 625 Euro, die sie dem Karlsruher Kinderhilfswerk ?Unsere kleinen Brüder und Schwestern e. V.? gespendet haben. Am vergangenen Mittwoch überreichten die Schüler, unter der Leitung von Angelika Mielke, Mitglied der St. Stephan Gemeinde in Karlsruhe, die gesammelten Spenden dem Geschäftsführer der Organisation, Stefan Gräfe. Das Geld geht direkt nach Haiti, dort wird es eingesetzt um Kindern, die derzeit unter katastrophalen Verhältnissen in den mehr als 600 Zeltlagern leben müssen, ein Stück Normalität zurückzugeben. Alfonso Leon, ein Mitarbeiter von ?Unsere kleinen Brüder und Schwester? in Haiti, holt seit rund einer Woche Kinder aus verschiedenen Zeltlagern und bringt sie auf das Geländer der Organisation. Dort erhalten die Kinder zweimal täglich eine Mahlzeit. Sie dürfen Spiele, Singen und erhalten Schulunterricht. Am Abend bringen Leon und seine rund 40 haitianische Mitarbeiter die Kinder wieder zurück ins Zeltlager.

 

Auch im Kinderdorf ?St. Hélène?, von ?Unsere kleinen Brüder und Schwestern?, in Kenscoff rücken zusammen, um Platz für die vielen Waisenkinder zu schaffen, die beim Erdbeben in Haiti ihre Angehörigen verloren haben.

 

Spenden werden erbeten auf das Konto Nr. 12 000 bei der Sozialbank Karlsruhe, BLZ 660 205 00, Stichwort "Erdbeben Haiti" oder nutzen Sie das Online-Spendenformular unseres Spenden-Shops MyGoodShop.org und machen Sie eine

Direktspende

4_weihnacht_large_rectangle.gif