Haiti Reise1
Aktuell

Reise nach Haiti- Erste Bilder

Alissa Jung und Janin Reinhardt aktiv für Kinder in Haiti

Im Rahmen ihrer Aktion ?Schulen für Haiti? starteten die beiden Schauspielerinnen Alissa Jung und Janin Reinhardt zusammen mit einem Mitarbeiter der Organisation und zwei weiteren Unterstützerinnen ihre Reise nach Haiti.

 

Nach einer turbulenten Flugreise ist die Reisegruppe wohlbehalten am 19. November in Haiti angekommen. Mittlerweile besuchten sie das Kinderkrankenhaus St. Damien des Hilfswerks, den Friedhof, auf dem Pater Richard rund 200 Menschen pro Woche beerdigt. Pater Richard Frechette ist Priester, Arzt und gleichzeitig der Nationaldirektor von ?Nos Petits Freres et Soers? (Unsere kleinen Brüder und Schwestern) Haiti. Erste Berührungen und das erste Beschnuppern mit den Kindern gab es auch schon. Gespannt sind beide Schauspielerinnen auf das Treffen mit ihren Patenkindern Pedro David und die Geschwister Okifils und Kervenzt. Selbstverständlich werden sie auch die Schulen in den Elendsvierteln der Hauptstadt Port-au-Prince besuchen, in denen bereits 5.000 Kinder Lesen und Schreiben lernen. Die Hälfte der Kinder bekommen eine warme Mahlzeit ? oftmals ihr einziges Essen am Tag. Neun von zehn Menschen sind in Haiti Analphabeten. Aus diesem Grund rufen Alissa und Janin alle Schulen und Jugendgruppen in Deutschland auf, Spenden für ihre Aktion zu sammeln. Besondere Unterrichtsstunden werden unter den Teilnehmern verlost, die sich über www.schulen-fuer-Haiti.de bis zum 15. Februar 2010 angemeldet haben. Unter allen teilnehmenden Gruppen/Klassen, die bis zum 30. Mai Spenden gesammelt haben, wird ein exklusives Konzert mit Max Mutzke verlost.

3_bildung_336x280.gif