cleary wasson
Aktuell

Padre Wasson erhält den Opus-Preis

Vertreter von Nuestros Pequeños Hermanos nahmen den Preis in Anerkennung für Padre Wassons humanitäre Hilfe an der Marquette-Universität entgegen.

Am Montag, den 7. November, ehrte die Opus-Stiftung Padre Wasson für den Aufbau von Nuestros Pequeños Hermanos. Als einer von drei diesjährigen Preisträger erhielt Padre Wasson einen Betrag von 100.000 Dollar.

 

Pater Phil Cleary, Vorstandsmitglied von NPHI, Paul Millman von "Friends of the Orphans", Pater Ron Hicks, Regionalleiter NPH Zentralamerika, und Ryan Hyland von NPHI vertraten "UNSERE KLEINEN BRÜDER UND SCHWESTERN" bei der Überreichung des Schecks im Rahmen eines Festessens an der Marquette-Universität am Montag, den 7. November.

 

Der Opus-Preis wurde von der Opus-Stiftung eingesetzt, um "die guten Werke der Empfänger anzuerkennen und zu unterstützen und um die nächste Generation christlich motivierter sozialer Unternehmer zu inspirieren. Die Empfänger des Opus-Preises verbinden einen zielstrebigen unternehmerischen Geist mit einem beständigen Glauben im Kampf gegen Armut, Analphabetismus, Hunger, Krankheit und Ungerechtigkeit."

Bei dem Festbankett sprach Pater Phil vor einer Gesellschaft von mehr als 400 Personen über die Leitlinien und Ziele von Nuestros Pequeños Hermanos. Pater Ron blieb für den Rest der Woche in Marquette bei den anderen Preisträgern, um mit Studenten und Mitarbeitern der Universität über NPH ins Gespräch zu kommen. Es gelang ihm, die Arbeit von NPH ins Bewusstsein zu rücken und Studenten dazu zu anzuregen, über eine mögliche Mitarbeit als Freiwillige in einem unserer Heime nachzudenken.

 

Weitere Informationen über den Opus-Preis können der folgenden Website entnommen werden: www.opusprize.com .

1_gesundheit_300x250.gif