phyllis4
Aktuell

Nicaragua verabschiedet sich von Schwester Phyllis

Schwester Phyllis verlässt Nicaragua, aber nicht UNSERE KLEINEN BRÜDER UND SCHWESTERN

Nach einer Dienstzeit von neun Jahren als Leiterin von Casa Asis hat Schwester Phyllis nun Abschied von all ihren Kindern genommen. Einige von ihnen sind bereits erwachsen, und zwar diejenigen, die sie schon seit ihrer ersten Dienstzeit bei UNSERE KLEINEN BRÜDER UND SCHWESTERN Mexiko kennt.

 

Die Kinder aller Häuser überschütteten Schwester Phyllis mit liebevollen Worten, Umarmungen und Küssen. So kehrte sie am 17. März reich beschenkt in die Vereinigten Staaten zurück. Es ist offensichtlich, wie sehr die Kinder sie lieben!

 

Schwester Phyllis gibt zwar ihre Verantwortung für Casa Asis ab, aber sie wird sich auch weiterhin für UNSERE KLEINEN BRÜDER UND SCHWESTERN Nicaragua einsetzen, indem sie Reisen unternimmt, um für Unterstützung zu werben und weiterzusagen, welche großartige Arbeit in diesem Kinderheim geleistet wird.

 

UNSERE KLEINEN BRÜDER UND SCHWESTERN Nicaragua wünscht Schwester Phyllis Gottes Segen für diesen neuen Lebensabschnitt. Wir werden Sie sehr vermissen, aber Sie werden für immer in unseren Herzen und unseren Gebeten sein. Vielen Dank für alles, was Sie für die Kinder von Nicaragua getan haben!

3_bildung_336x280.gif