Dranbleiben: der nph Newsletter

Aktuelles aus den nph-Kinderdörfern und Projekten.

Karlsruher Kinderhilfswerk hilft seit 25 Jahren Waisen

Kinder danken mit Gedichtband

Viel Applaus gab es am vergangenen Freitag für Armando Arteaga und Stefan Gräfe. Vorstand und Geschäftsführer von ?Unsere kleinen Brüder und Schwestern e.V.? erhielten als Dankeschön für ihr Engagement für die Kinder Lateinamerikas beim 25-jährigen Jubiläum des Hilfswerks ein einzigartiges Geschenk: Mit viel Hingabe und Liebe zum Detail hatten Waisenkinder aus den Heimen der Organisation in Gedichten, Texten und Bildern ihre Vorstellungen zum Thema Familie dargelegt. Herausgekommen sind zwei weltweit wohl einmalige Bücher. Stellvertretend für ihren Ehemann Armando, der momentan geschäftlich in Mexiko ist, nahm Sigrid Arteaga den Gedichtband entgegen. Das deutsche Büro von ?Unsere kleinen Brüder und Schwestern? wurde am 14. September 1984 in Stutensee gegründet.

 

Die Gedichte, Texte und Bilder stammen von Kindern aus den einzelnen Kinderdörfern des Vereins in Mexiko, Honduras, Haiti, Nicaragua, Guatemala, El Salvador, der Dominikanischen Republik, Peru und Bolivien. Sie drücken ihre Dankbarkeit aus. Viele von ihnen sind Waisenkinder, andere wurden von ihren Eltern verlassen oder misshandelt. Die international tätige Hilfsorganisation ?Unsere kleinen Brüder und Schwestern? kümmert sich seit 55 Jahren um diese Kinder. In eigenen Kinderdörfern, Schulen und Lehrwerkstätten erhalten sie eine grundlegende Schul- und Berufsausbildung. Die medizinischen Einrichtungen der Organisation sind für die Not leidende Bevölkerung in vielen Ländern Lateinamerikas die einzigen Anlaufstationen.

 

?Unsere kleinen Brüder und Schwestern? hilft auch den Kindern in Guatemala. Dort ist die Lage derzeit besonders dramatisch. Mehr als 50 Prozent der Bevölkerung lebt unterhalb der Armutsgrenze, eines von fünf Kindern unter fünf Jahren ist unterernährt. In der Nacht zum vergangenen Mittwoch hat der guatemaltekische Präsident Álvaro Colom aufgrund einer Hungerkrise den nationalen Notstand ausgerufen.

 

Helfen können Sie durch eine Spende bei der Sozialbank Karlsruhe, Konto 12 000, Bankleitzahl 660 205 00.

Nach oben

Jetzt spenden!

Hilfe für Kinder in Lateinamerika
  • jede Spende kommt an
  • nph ist geprüft und empfohlen vom DZI
  • sicheres Spenden mit SSL-Verschlüsselung
1_gesundheit_300x250.gif