IMG 9475
Aktuell

Infantin Elena besucht Dominikanische Republik

Älteste Tochter des spanischen Königs zu Gast im Kinderdorf

Am 28. März besuchte die älteste Tochter des spanischen Königshauses, Infantin Elena von Spanien, das nph-Kinderdorf in der Dominikanischen Republik. Begrüßt wurde sie mit einem Blumenstrauß, einem Fotoalbum mit den Kindern und einem schönen Armband.

Die Tochter des spanischen Königs Juan Carlos ist Schirmherrin der Stiftung Mapfre, die das nph-Kinderdorf in San Pedro de Macoris unterstützt. Rund 70 Mädchen und Jungen kommt diese Hilfe zugute - meist den Kindern, die völlig unterernährt neu aufgenommen werden. Mit einem speziellen Ernährungsplan werden diese Kinder aufgepäppelt.

Während des Besuchs des nph-Kinderdorfs zeigte sich Infantin Elena beeindruckt. Sie freue sich über das Lächeln der Kinder und ihre strahlenden Augen. Für die Mädchen und Jungen, die Mitarbeiter und die Leitung des Kinderdorf war der Besuch der spanischen Königstochter eine große Freude und Ehre.

2_nachhaltigkeit_336x280.gif