Dranbleiben: der nph Newsletter

Aktuelles aus den nph-Kinderdörfern und Projekten.

Im Gedenken an die Opfer des Erdbebens in Haiti

Erdbeben in Haiti jährt sich

Am 12. Januar, dem Jahrestag des Erdbebens in Haiti, gedenken wir der Opfer. Stellvertretend für die mehr als 230.000 Todesopfer, die ihr Leben verloren haben, nennen wir:

 

Ryan Kloos, Molly Hightower, Flaurentin Immacula, Fils-Aime Huguette, Oge Marie-Andre, Wilfrid Atisme, Depestre Luckencia, Mgr. Joseph Serge Miot, Joseph John, Jean-Baptiste Rosny, Merilien Isabelle, Dieudonne Michel-Ange, Ronald, Delourdes, Michael, Solita Badio, Revolien Dieno, Souverin Fednor, Saint Leger Marcelene, Gislene Jean, Muriel Jolivert, Mgr. Benoit, Mr et Mme Guy Blanchette, Soeur Irene Baptiste, Jacqueline Barthelemy, Florence Merilien, Lundy Maxdax Davensky, St. Louis Louisena, Francois Rosemitha, Gedeus Evenie, Montil Nadine, Eltegrave Nitride, Exme Wilson, Genty Sinsiny, Nicolas Johana

 

Unsere Gedanken sind auch bei den Angehörigen. Denn ?jeder dieser abertausenden von Toten, die hier begraben sind, hat die Welt für einen anderen Menschen bedeutet und somit sind hier ganze Universen begraben?, sagt Pater Richard, Leiter von Unsere kleinen Brüder und Schwestern in Haiti, bei einer der Gedenkfeiern.

Nach oben

Jetzt spenden!

Hilfe für Kinder in Lateinamerika
  • jede Spende kommt an
  • nph ist geprüft und empfohlen vom DZI
  • sicheres Spenden mit SSL-Verschlüsselung
1_gesundheit_300x250.gif