flooding tabarre
Aktuell

Heftige Regenfälle in Haiti

Schäden im Kinderdorf St. Hélène in Kenscoff

Am Freitag Nachmittag haben sinflutartige Regenfälle zu Überschwemmungen im Kinderdorf in Kenscoff geführt. Die Schäden sind beträchtlich: Ein Teil der Mauer, die das Kinderdorf schützt, ist eingestürzt. Um die Sicherheit der Kinder zu gewährleisten, wurde das fehlende Mauerstück durch Stacheldraht ersetzt. Als Folge des Mauereinsturzes konnte das Wasser ungehindert ins Kinderdorf fließen. Die Schule wurden überschwemmt. Auf dem abschüssigen Gelände war die Flut so heftig, dass sogar Fensterscheiben zerbarsten. Glücklicherweise waren am Nachmittag keine Kinder in der Schule. Durch die Gewalt und Heftigkeit der Fluten, wäre mit Verletzungen oder Schlimmerem zu rechnen gewesen.

3_bildung_336x280.gif