Dranbleiben: der nph Newsletter

Aktuelles aus den nph-Kinderdörfern und Projekten.

HAITI - Aktuelles zum "Father Wasson Center" in Petionville

Erdbeben in Haiti

Nach Schätzungen von CNN sollen Hunderttausende bei dem Erdbeben der Stärke 7,3, das Haiti am späten Dienstagabend erschütterte, ums Leben gekommen sein.

 

Unser ?Father Wasson Center?, ein 7-stöckiges Gebäude in Petonville, diente als Unterkunft für unsere Gäste und freiwilligen Mitarbeiter. Weiterhin waren dort Verwaltungsbüros und eine Tagesstätte für behinderte Kinder untergebracht. In der Nacht zum Mittwoch wurde bestätigt, dass dieses Gebäude eingestürzt war. Glücklicherweise waren zu diesem Zeitpunkt die Therapien für die behinderten Kinder bereits beendet. Inwieweit wir dort Personen zu beklagen haben können wir aufgrund der schlechten Verbindung per Telefon und E-Mail leider nicht sagen.

 

Unser Kinderdorf ?St. Helene?, das rund 11 Meilen vom Epizentrum entfernt und auf einer Höhe von 6.600 Fuß liegt, beherbergt mehr als 350 Kinder. Diese blieben alle unverletzt. Leider wissen wir bis dato nicht, wie es den über 200 Jugendlichen geht, die wir in externen Programmen betreuen.

 

Fotos finden Sie auch hier:

www.boston.com

 

Spenden werden erbeten auf das Konto Nr. 12 000 bei der Sozialbank Karlsruhe, BLZ 660 205 00, Stichwort "Erdbeben Haiti" oder nutzen Sie das Online-Spendenformular unseres Spenden-Shops MyGoodShop.org und machen Sie eine

Direktspende

 

 

Or in the United States please visit: www.friendsoftheorphans.org

Nach oben

Jetzt spenden!

Hilfe für Kinder in Lateinamerika
  • jede Spende kommt an
  • nph ist geprüft und empfohlen vom DZI
  • sicheres Spenden mit SSL-Verschlüsselung
1_gesundheit_300x250.gif