lisbeth
Aktuell

Gebete für Lisbeth

Ein achtjähriges Mädchen versucht sich von seiner Operation zu erholen

Lisbeth ist ein achtjähriges Mädchen, das im August 2007 in unser Heim in der Domikanischen Rpublik kam. Damals wog sie mit ihren sieben Jahren nur 8 kg. Zur Zeit beten wir alle hier im Heim für sie, denn sie befindet sich in einem sehr kritischen Zustand. Sie leidet an einer zerebralen Lähmung und schwerer Unterernährung aufgrund schwerwiegender Beeinträchtigungen ihrer Speiseröhre und des gesamten Verdauungstraktes. Auch wenn Lisbeths Gewicht mittlerweile auf 11 kg angestiegen war, empfahl der Gastroenterologe den Einsatz einer Magensonde zur künstlichen Ernährung und eine operative Behebung der Verengungen im Verdauungstrakt. Wir hofften, dass diese Operation ihr helfen würde, an Kraft und Gewicht zuzulegen, sodass sie endlich aus der Krankenstation in das Wohnheim für behinderte Kinder umziehen kann.

 

Die Operation fand am 29. Oktober statt, und Lisbeth schien sich zunächst gut davon zu erholen. Doch dann traten in der vergangenen Woche Komplikationen auf und Lisbeth musste wegen ihres kritischen Zustands zurück ins Krankenhaus. Sie ist nun wieder bei uns im Heim, aber ihr Gewicht ist auf 9 kg zurückgegangen. Sie kämpft tapfer, aber sie sie musste in ihrem kurzen Leben schon sehr viele Hindernisse überwinden. Lisbeth mag es, wenn man ihr übers Haar streicht oder ihre Arme oder Beine streichelt, und sie hört gern Musik oder die Geräusche anderer Kinder. Zur Zeit muss sie auf die Gesellschaft anderer Kinder allerdings verzichten, denn im Krankenhaus braucht sie eine intensive Einzelbetreuung. Als ich neulich im Wohnhaus unserer jüngsten Kinder Fotos zeigte, war ein Bild von Lisbeth darunter, und selbst die Kleinsten zeigten so viel Mitgefühl und Liebe für sie, dass mir fast die Tränen kamen. Bitte beten Sie mit uns allen hier, dass Lisbeth sich wieder erholt, an Gewicht zunimmt und wieder zu Kräften kommt.

3_bildung_336x280.gif