Dranbleiben: der nph Newsletter

Aktuelles aus den nph-Kinderdörfern und Projekten.

Firmung

Zweiundsechzig Kinder werden gefirmt!

Für 62 von unseren Kindern war Montag, der 24. Mai ein sehr wichtiger Tag auf ihrer spirituellen Reise. In der Kathedrale von Cuernavaca, Mexiko, hat Pater Phil Cleary zusammen mit Bischof Alfonso die Firmungsmesse dieser Mitglieder der Waisenhausfamilie zelebriert.

 

Begleitet von ihren Paten, folgte jeder Junge und jedes Mädchen aufmerksam der Messe. Dann, einer nach dem anderen, schritten sie zum Altar, um das Sakrament der Firmung zu erhalten, die Stärkung durch den heiligen Geist. Als jedes Kind die Segnung des Bischofs erhielt, legte jeder Pate die Hand auf die Schulter des Firmlings und war sehr stolz. Nach der Zeremonie versammelten sich die Jugendlichen für Fotos mit dem Bischof, um sich des Tages wieder zu erinnern.

 

Um diesen besonderen Anlass zu feiern, lud ?Unsere kleinen Brüder und Schwestern? Mexiko alle frisch Gefirmten in sein Heim nach Cuernavaca für ein Mittagessen und einen Kuchen ein. Der Nationaldirektor Rafael Bermúdez und Pater Phil Cleary betonten wie stolz sie auf die Kinder seien und wie besonders dieser Tag nicht nur für sie selbst, sondern auch für ?Unsere kleinen Brüder und Schwestern? Mexiko sei.

 

Als der Abend sich dem Ende zuneigte, verabschiedeten sich die Kinder von ihren Paten und diejenigen, die in Miacatlán leben, fuhren mit dem Bus zurück. Es war wirklich ein stolzer Tag für unsere Waisenhausfamilie.

Nach oben

Jetzt spenden!

Hilfe für Kinder in Lateinamerika
  • jede Spende kommt an
  • nph ist geprüft und empfohlen vom DZI
  • sicheres Spenden mit SSL-Verschlüsselung
1_gesundheit_300x250.gif