confirmations20091
Aktuell

Firmung in der majestätischen Kathedrale von Cuernavaca

Gestern wurden 48 unserer Jugendlichen vom Bischof von Morelos gefirmt.

Eine majestätische Kathedrale, ein wunderschöner sonniger Tag, der Lichstrahlen durch die bunten Glasfenster auf die andächtigen Gesichter unserer Jugendlichen und ihrer Paten fallen ließ, ein kluger Bischof und unser lieber Pater Phil, auf dem Weg der Genesung nach seiner Operation: das alles machte die faszinierende Atmosphäre bei der Firmung am gestrigen Sonntag aus.

 

Das Sakrament der Firmung ist ein Ritus des Überganges für junge Menschen, bei dem sie die persönliche Bindung an ihren Glauben bestätigen und bekennen. 48 unserer Jugendlichen besuchten ein Jahr lang den Firmunterricht, um sich auf dieses Ereignis vorzubereiten. Bischof Florencio, der Bischof unseres Bundeslandes Morelos, hielt die Messe und sprach die Kinder und ihre Paten auf humorvolle und zugleich zum Nachdenken anregende Weise an. Der Bischof hat eine besondere Gabe, die Menschen durch Gedanken, Worte und Taten während der Messe zu fesseln, und der gestrige Tag war wieder ein gutes Beispiel dafür. Jeder von uns fühlte sich angesprochen, als der Bischof uns daran erinnerte, das unsere Familie von NPH ein Beispiel für das Wirken Gottes sei und dass Gott der Familie großen wert beimesse.

 

Nach der Messe waren die Firmlinge und ihre Paten zu einem besonderen Essen und einem riesigen Kuchen in unser Heim im Cuernavaca eingeladen.

3_bildung_336x280.gif