camp photo
Aktuell

Eine Freizeit in Georgia

Mexikanische Schüler besuchen ein Freizeitlager von LifeTeen.

Am 24 Juli fuhren dreizehn unserer Teenager in die USA, um an einer einwöchigen Freizeit von LifeTeen in Georgia teilzunehmen. Es war ein großartiges Erlebnis! Die Woche war randvoll mit verschiedensten Aktivitäten wie einer "Matscholympiade", einem Hochseil-Kurs, Tauziehen im Schlamm, einem Singwettbewerb, Rosenkranzbeten und mitreißenden Ansprachen.

 

Manchmal war die Sprachbarriere eine Herausforderung, aber jeder im Lager lernte schnell, dass man sich außer durch Worte auch noch auf andere Weise verständlich machen kann. So lernten unsere Jugendlichen eine ganze Menge, aber wir glauben auch, dass die übrigen Teilnehmer und Leiter durch sie etwas lernen konnten, nämlich dass die katholische Kirche die ganze Welt umspannt mit Menschern ganz unterschiedlicher Sprachen und Kulturen.

 

Als Folge dieser einmaligen Gelegenheit scheinen viele der Teenager an Selbstvertrauen gewonnen zu haben und weniger ängstlich zu sein, sich an etwas Neues heranzuwagen. Sie sind umgänglicher geworden und wirken richtig zufrieden. Aber was noch wichtiger ist, ihr Glaube an Gott ist gestärkt worden.

 

Insgesamt war das eine sehr wertvolle Erfahrung für die Jugendlichen, eine Erfahrung, die sie nie vergessen und ihr Leben lang wertschätzen werden.

3_bildung_336x280.gif