Dranbleiben: der nph Newsletter

Aktuelles aus den nph-Kinderdörfern und Projekten.

?Die Magie des Wandels?

Führungsexperte Boris Grundl spricht auf dem europäischen Jahrestreffen der Hilfsorganisation Unsere kleinen Brüder und Schwestern e.V.

Am 29. Mai spricht der ?Menschenentwickler? (Süddeutsche Zeitung) und Führungsexperte Boris Grundl in Karlsruhe gemeinnützig vor Mitarbeitern und Förderern des internationalen Kinderhilfswerks Unsere kleinen Brüder und Schwestern (nuestros pequeños hermanos). Die Organisation unterhält Kinderdörfer in neun Ländern in Lateinamerika und der Karibik. Mehr als 3.900 Kinder und Jugendliche leben in den Heimen, werden medizinisch und therapeutisch versorgt, erhalten eine Schulbildung und können eine Ausbildung oder ein Studium machen.

 

Boris Grundl hat es sich zur Aufgabe gemacht, mit seinem Know-how auch da zu helfen, wo üblicherweise keine Budgets dafür zur Verfügung stehen. Er hält seinen englischsprachigen Vortrag im Rahmen seines ehrenamtlichen Engagements als Förderer von sozialen Institutionen, Schulen und Universitäten.

 

Das Thema des Vortrags lautet: Die Magie des Wandels (The magic of change). Boris Grundl schildert die unterschiedlichen Arten von Veränderungen: freiwillige und erzwungene. Er beschreibt den Umgang der Grundtypen ?Bewahrer? und ?Veränderer? mit diesen Prozessen. Grundl zeigt auf, was den Cleveren vom Tor unterscheidet und fordert, dass Worten unbedingt Taten folgen müssen. Außerdem liefert er Hinweise darauf, welche menschlichen Eigenschaften im Wandel wirklich von Bedeutung sind.

 

Durch sein eigenes Schicksal ? Boris Grundl ist seit einem schweren Unfall auf den Rollstuhl angewiesen ? ist der gefragte Führungstrainer und Vortragsredner dazu prädestiniert, über den persönlichen Wandel zu sprechen. Dass eine Krise nur dann eine Chance bedeutet, wenn man zur Änderung fähig und willens ist, klingt aus Boris Grundls Mund nachvollziehbar und authentisch. Warum Begeisterung und Kompetenz nicht immer zusammenpassen und warum Selbstvertrauen oft besser ist als alle Theorie: Auch das ist Teil seines Vortrags.

 

Boris Grundl ?gehört zu den besten Management-Trainern Deutschlands? (Wirtschaftswoche) und weiß als Führungsexperte genau, wie man Menschen entwickelt und wie man sie stark macht. Er weiß aber auch, welche persönlichen Qualitäten erforderlich sind, um seine persönlichen Potenziale auszuschöpfen. Eine fähige Führungspersönlichkeit ist ohne diese Qualitäten nicht denkbar.

Nach oben

Jetzt spenden!

Hilfe für Kinder in Lateinamerika
  • jede Spende kommt an
  • nph ist geprüft und empfohlen vom DZI
  • sicheres Spenden mit SSL-Verschlüsselung
125__04_2_gesundheit_inline_rectangle_300x250.gif