Threekings2009
Aktuell

Die Heiligen Drei Könige bringen ihre Gaben

Unsere Kinder freuen sich über die Geschenke zum Dreikönigsfest

In Mexiko ist der 6. Januar wohl der spannendste und am sehnlichsten erwartete Tag der ganzen Weihnachtszeit. Denn bekanntlich waren es ja die Heiligen Drei Könige, die dem Jesuskind Geschenke brachten, und so gibt es in Mexiko die Weihnachtsgeschenke erst am Dreikönigstag.

 

Am Morgen dieses Tages fanden unsere Kinder und Jugendlichen ihre Stiefel mit Süßigkeiten gefüllt an ihren Betten vor. Die kleineren Kinder erhielten außerdem noch ein Geschenk - ein kleines Spielzeug oder ein Spiel -, das sie freudig auspackten.

 

In Miacatlan feierten wir diesen Tag mit einer feierlichen Messe, in der unsere Kinder ein kleines Krippenspiel aufführten. Maria, Josef und das Jesuskind empfingen den Besuch der drei Weisen aus dem Morgenland und nahmen ihre Gaben entgegen, so wie an jenem Tag vor langer Zeit. Die Kinder trugen schöne Kostüme, und wir alle sangen mit Freude die alten traditionellen Weihnachtslieder, die immer auch ein wenig nostalgisch stimmen.

 

Und dann die Geschenke! Jedes Kind erhielt eine Geschenktüte, die sowohl Spielsachen als auch nützliche Dinge enthielt. Die Mädchen der Mittelstufe zum Beispiel bekamen einen Fußball oder Basketball, ein Buch, ein Kleidungsstück, einige Hygieneartikel wie Shampoo oder Körperlotion und noch etwas Besonderes wie hübsche Schuhe oder eine neue Handtasche. Die kleineren Kinder bekamen Spielsachen, und Pater Phil übernahm dabei die allerwichtigste Aufgabe - er sorgte dafür, dass Batterien in die neuen Spielsachen kamen! Geduldig saß er da und half den Kleinen dabei, die Batterien richtig einzusetzen und das neue Spielzeug in Betrieb zu nehmen.

 

Diese Geschenke verdanken wir vielen einzelnen Spendern, aber auch unserer großen Verkaufsaktion von Weihnachtskarten und Kalendern, die jedes Jahr einiges an Geld einbringt, sodass auch unsere Kinder nach der mexikanischen Tradition beschenkt werden können.

 

Es machte richtig Spaß, nach der Geschenkeverteilung durch das Haus zu gehen. Überall wurde gespielt, und auf allen Gesichtern lag ein zufriedenes Lächeln. In der Abteilung "Medianos", wo die Jungen aus der 3. und 4. Klasse wohnen, hatten sich alle im Wohnzimmer versammelt, um den anderen Kindern und den Betreuern ihre neuen Spielsachen zu zeigen und anschließend gemeinsam damit zu spielen. Und darin liegt ja schließlich der Sinn dieses Tages.

2_nachhaltigkeit_336x280.gif