waterpark
Aktuell

Das große Planschen

Wasserspiele, Theaterstücke, Tänze und noch viel mehr für unsere Kinder

Frühmorgens um 4.30 Uhr gab es vor den Schlafsälen der Kinder einen ohrenbetäubenden Lärm; die Mitarbeiter und Freiwilligen weckten die Kinder mit Feuerwerkskörpern.

 

Kurz darauf, während die verschlafenen Kinder allmählich an ihren Fenstern erschienen, hörten sie ein Lied, das allein ihnen gewidmet war: "Las mañanitas". Einer der wichtigsten Tage des ganzen Jahres hatte begonnen: Der Tag der Kinder.

 

Natürlich musste so ein besonderer Tag auch mit einem besonderen Frühstück beginnen, nämlich mit Pfannkuchen und Schokolade. Schon jetzt war deutlich zu spüren, wie gespannt alle darauf waren, was der Tag ihnen bringen würde.

 

Mit sechs Bussen und Pickups wurden alle unsere Kinder und Mitarbeiter zu einem Erlebnisbad in der Nähe von Esquintla gefahren. Was für eine Riesenfreude schon während der Fahrt! Beim Schwimmbad angekommen, dauerte es weniger als 5 Minuten, bis alle Kinder im Wasser waren, lachten, schrien, spielten und sich großartig amüsierten. Die Lehrer hatten Spiele vorbereitet für die Kinder, die nicht schwimmen wollten, aber das war kaum notwendig. Ein großes Trampolin war aufgestellt, und es gab die Möglichkeit zu verschiedenen Ballspielen. Ein Highlight war ein langer Balken über dem Wasser, auf dem die Kinder "American Gladiators" spielen konnten, indem sie versuchten, sich gegenseitig ins Wasser zu stoßen.

 

Nach dem Mittagessen war "Showtime". Die Mitarbeiter und Freiwilligen hatten ein buntes Programm vorbereitet mit Theaterstücken, Tänzen, Liedern, Clowneinlagen und vielem mehr. Vor einem Publikum von 300 begeisterten Kindern gaben die Mitarbeiter auf der Bühne ihr Bestes, und das ganze wurde ein Riesenerfolg. Dazu gab es natürlich noch Eiskrem, was das Programm noch zusätzlich versüßte.

 

Die Stille im Bus auf der Heimfahrt war ein deutliches Indiz dafür, wie müde die Kinder nach diesem erlebnisreichen Tag waren.

 

Für kurze Zeit half dieser Ausflug unseren Kindern, das Leid ihrer tragischen Vergangenheit zu vergessen. Aber wir versuchen, jeden Tag zu einem besonderen Tag für unsere Kinder zu machen, indem wir ihnen soviel Liebe und Fürsorge geben wie wir können.

3_bildung_336x280.gif