nph mexiko Kinder
nph mexiko Kinderdorf ist eine alte Hacienda web
nph mexiko Kinderdorf web
Familien

Mexiko

Seit mehr als 60 Jahren ein liebvolles Zuhause

In Mexiko liegen die Ursprünge von (nph). Alles begann 1954 mit einem Waisenjungen, der aus Padre Wassons Kirche Geld stahl, weil er Hunger hatte.

Unser Gründer bewahrte den Jungen vor dem Gefängnis und bekam vom Jugendrichter gleich weitere ähnliche Fälle anvertraut. Aus dieser kleinen Gemeinschaft entwickelte sich das erste Kinderdorf von nuestros pequeños hermanos (nph) in Mexiko.

Heute zählt die Familie von nph mexiko 781 Mädchen und Jungen sowie einige Tausend ehemalige Kinderdorfkinder, die inzwischen ihr eigenes Leben führen. Sie fühlen aber weiterhin eine große Verbundenheit mit ihrer Familie. Die Einrichtungen von nph mexiko verteilen sich auf mehrere Standorte:

Kinderdorf "Casa San Salvador" in Miacatlán

In Miacatlán (ca. 120 km südlich von Mexiko Stadt) befindet sich die älteste Einrichtung: das Kinderdorf „Casa San Salvador“ mit Jungen- und Mädchenhaus, Kindergarten, Schule und Werkstätten, Wohnhäusern für Freiwillige und Angestellte sowie einer Krankenstation mit zahnmedizinischer und psychologischer Versorgung. Außerdem betreiben wir eigene Landwirtschaft mit Vieh-, Geflügel- und Fischzucht sowie Obst- und Gemüseanbau.

Im Kinderdorf von nph mexiko leben fast 800 Kinder.

 

Schülerwohnheim "Casa Buen Señor" in Cuernavaca

In Cuernavaca (ca. 60 km südlich von Mexiko Stadt) haben wir ein Schülerwohnheim – „Casa Buen Señor“ - für die Jugendlichen, die unser „Bachillerato“ besuchen, eine 3-jährige Fachoberschule mit je einem Zweig für Informatik, Tourismus, Kinder- und Säuglingspflege, Buchhaltung und Elektronik.

Studentenwohnheim "Casa San Louis" in Monterrey

In Monterrey (ca. 200 km von der US-Grenze entfernt) befindet sich unser Wohnheim „Casa San Louis“ für die jungen Erwachsenen, die auf der Universität von Monterrey studieren.

Kinderdorf "Ciudad de los Niños" in Matamoros

Und in Matamoros im Nordosten Mexikos (ca. 10 km von der Grenze zu den USA entfernt) haben wir 2009 unser jüngstes Kinderdorf „Ciudad de los Niños“ (dt.: Stadt der Kinder) eingeweiht. Hier leben vor allem Kinder, deren Eltern auf der Suche nach Arbeit in den USA, in der Nähe der Grenze bei Verwandten oder weitläufigen Bekannten zurückgelassen haben. Diese können aber oft nicht gut für die zusätzlichen Kinder sorgen, sodass diese mehr oder weniger auf der Straße leben.

Länderinformationen

  • Kinder, die in den beiden Kinderdörfern von nph mexiko leben inklusive Schüler-/Studentenohnheimen: 781
  • Externe, die die nph-Schulen besuchen bzw. ein Stipendium von nph bekommen: 652
Mexiko Karte

Einige Informationen zu Mexiko:

 

Einwohner: 121 736.809

Durchschnittliches Monatseinkommen: 758,36 €

Human Development Index: Rang 71

Verantwortlich in Mexiko

Rafael Bermudez

Leiter nph mexiko

Rafa

Der gebürtige Mexikaner ist mit seinen fünf Geschwistern bei nph mexiko aufgewachsen. Nach seinem Studium der Betriebswirtschaft arbeitete er zunächst bei nph honduras. Seit 2004 ist er Leiter von nph mexiko.

Schreib dem Kinderdorf-Leiter