Ich bin allein. nph ist Familie für Waisenkinder in Haiti. Armut bekämpfen!

Das Land der verlassenen Kinder

Junge nach Erdbeben

Tausende Kinder wurden nach dem Erdbeben in Haiti vor sechs Jahren zu Waisen. Doch Naturkatastrophen sind nicht der einzige Grund, warum Kinder in Haiti plötzlich auf sich alleine gestellt sind. Jeden Tag werden Kinder von ihren Eltern verlassen.

Verzweiflung, die aus tiefster Armut resultiert, treibt Väter und Mütter dazu, ihre Kinder wegzugeben.

Eine neue Familie in Haiti

Freiwillige mit Baby

Mehr als 400 Kinder haben ein dauerhaftes Zuhause im nph-Kinderdorf in Haiti gefunden. Es sind die kleinen Dinge, die diese Kinder glücklich machen: Ein eigenes Bett, eigene Kleidung, genug zu essen, die Möglichkeit zur Schule zu gehen und zu spielen.

Vor allem aber brauchen sie viel Liebe und eine Familie, die ihnen in jeder Lebenslage zur Seite steht. Das haben die Kinder bei nph haiti gefunden.

Helfen, wo die größte Not ist

Mutter mit Kind St Damien

nph hilft in Haiti schon seit fast 30 Jahren. Galt unser Fokus zunächst verlassenen Kindern, haben wir schnell gemerkt, dass in Haiti noch viel mehr getan werden muss. Die Kinder, die oft schwer unterernährt oder krank waren und zuvor noch nie einen Arzt gesehen hatten, brauchten dringend medizinische Versorgung.